Kategorien
Richards Blog

Digitale Gesundheitsapps

Scheinbar ist die Bundesrepublik, sowie die Krankenkassen, nicht fähig eine funktionierende digitale Gesundheitsplattform bereit zu stellen, weil der Starttermin wieder nach hinten verschoben wurde (2024?)
Seit ca. 2 Jahren habe, hatte, ich die Apps für die Patientenakte und das digitale Rezept am Smartphone.
Nun wurden beide gelöscht und deaktiviert. Habe keine Lust mehr auf deren Unfähigkeit.
Werde das ganze nun bis zum St. Nimmerleinstag nicht mehr verwenden.
Hoch lebe die BRD und deren Digitalisierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit dem Absenden des Kommentars werden die Datenschutzbestimmungen akzeptiert.